Meine Angebote für Sie und Ihren Hund

Voraussetzung für alle Trainingsstunden ist eine gültige Schutzimpfung sowie eine Haftpflichtversicherung!

 

Beratung

Ich berate Sie gerne vor dem Welpen- oder Hundekauf bzw. vor der Anschaffung eines Hundes aus dem Tierschutz.

 

Kennenlern- & Informationsgespräch

Bevor wir mit dem Training beginnen, möchte ich mir einen Einblick in den täglichen Umgang von Ihnen und Ihrem Vierbeiner verschaffen.

 

Welpenspielstunden

Hier dürfen Welpen von ca. 8 bis 16 Wochen spielen und toben. Damit sich Ihr kleiner Liebling auch wohl fühlt, gibt es jeweils eine Gruppe für kleine und große Rassen.

 

Teeniespielstunden

Die Teenies von ca. 16 bis 24 Wochen können hier toben, es werden aber schon erste Übungen zum Grundgehorsam eingebaut.

 

Einzelstunden

Im Einzelunterricht können wir gemeinsam und individuell auf Ihre Beziehung zum Hund eingehen. Das ist am effektivsten für ein Mensch-Hund-Team und wird der Hundeerziehung am ehesten gerecht.

 

Gruppenkurse

Das Gruppentraining beinhaltet das Festigen des Erlernten und Ausführen aller Übungen unter starken Ablenkungen der anderen Teams an den verschiedensten Orten.

 

Agility

Kernstück ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke (Parcours) in einer vorgegebenen Zeit oder so schnell wie möglich. Agility gehört zu den weltweit etablierten modernen Hundesportarten. Eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für aktive und bewegungsfreudige Hunde und Halter.

 

Degility

Degility ist in vielen Elementen ähnlich wie Agility, nur der Parcour ist flexibel und es gibt keine Zeitmessung. Hast und Hektik haben bei Degility nichts verloren. Das Körpergefühl und der Gleichgewichtssinn des Hundes wird durch die verschiedenen Geräte positiv geschult und das Vertrauen zwischen Hund und Führer wird aufgebaut bzw. gestärkt. Bei Degility lernt der Hund z. B über einen 10 cm breiten Steg zu gehen, eine wackelige Hängebrücke zu überqueren oder auf einem stehenden Autoreifen zu balancieren. Spaß, Vertrauen Kommunikation und Flexibilität zwischen Mensch und Hund sind bei diesem Training am wichtigsten.

 

Rally Obedience

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt.

 

… fein tragen!

Die Ernl-Tasche ist eine schöne Beschäftigung für Hund und Halter. Der Hund wird körperlich und geistig ausgelastet und kann ganz nebenbei noch beim Einkauf oder im Büro helfen. Die Ernl-Taschen können bei mir ausprobiert und bestellt werden. Mehr Infos zur Ernl-Tasche gibt es hier.

Flyball

Beim Flyball werden vier Hürden, die in einer Reihe aufgestellt sind, und eine Flyballmaschine genutzt. Der Hund versucht möglichst schnell über die Hürden zur Flyballmaschine zu gelangen, deren Auslösetaster zu betätigen, den Ball zu fangen und mit dem Ball über die Hürden zurück ins Ziel zu kommen. Jeweils vier Teams aus Hund und Hundeführer sind eine Mannschaft, zwei Mannschaften spielen gegeneinander. Das bringt enorm viel Spaß und Belustigung für die Teilnehmer.

 

Longierkurse

Das Longieren ist eine Trainingsform, bei der der Hund außen um einen Kreis läuft und dabei den Kommandos des Hundeführers folgt. Eine gute Möglichkeit, die Bindung und Kommunikation zwischen Hund und Mensch herzustellen, zu verbessern und zu festigen.

 

Wenn Sie Interesse an den Kursen haben, rufen Sie mich an, damit wir die passende Gruppe und den richtigen Termin für Sie und Ihren Hund finden.

Seminare

KURSE